Rehasport

Rehasport.jpg

Rehasport kombiniert Gymnastik, Kräftigungsübungen, Ausdauertraining und Entspannung. 

Diese gesetzlich definierte Leistung bietet unser Partnerunternehmen Therapie Company an. Die Qualität wird durch qualifizierte Übungsleiter/innen sichergestellt, die Art und Intensität des Rehabilitationssports anhand der ärztlichen Verordnung festgelegt. Die Übungsleiter/innen sind Physiotherapeuten/-innen, Dipl. Sportlehrer/innen bzw. Sport- und Gymnastiklehrer/innen mit einer gesonderten Übungsleiterlizenz speziell für Rehasportgruppen.

Das Angebot an Gruppen für Patienten mit orthopädischen oder internistischen ERkrankungen an allen Wochentagen sowohl vormittags, nachmittags und abends ist sehr vielfältig. Für orthopädische Krankheitsbilder besteht der Regelfall aus 50 Übungseinheiten innerhalb von 18 Monaten bei ein bis zwei Trainingseinheiten pro Woche.  Die Übungseinheit dauert 45 Minuten.

Rehasport kann durch den Arzt Ihrer stationären Rehaklinik verordnet werden (eingeschränkter Trainingszeitraum). Alternativ kann er von Ihrem Hausarzt oder sonstigem Facharzt (z.B. Orthopäden) verordnet werden. Bitte sprechen Sie Ihren Arzt darauf an.

Gut zu wissen

Über unser Partnerunternehmen Therapie Company bieten wir Rehasport im Rehazentrum Wöhrderwiese, in Langwasser und in Schwabach an. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Therapie Company.